Bewertungsergebnisse

Prädikatsgewinner 2021

Bewertung im Jahre 2021
Ergebnisse der Endbewertung des Pflanzjahrganges 2019 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Wojslawice, Cottbus und Höxter

 

 

Gesamt-

 

Name

Züchter

Punktzahl

Prädikat

Baden Pretty Face

Woschek

   81,69

Hervorragende Gartensorte

2011.161-2

Slinger

   76,24

Wertvolle Gartensorte

Flammenspinne

Tamberg

   75,50

Wertvolle Gartensorte

Baden Romantic Affair

Woschek

   72,79

Empfehlenswerte Gartensorte

Petra Silk

Masopust

   72,70

Empfehlenswerte Gartensorte

Laura Nathalie

Beer

   72,60

Empfehlenswerte Gartensorte

SH1335

Tamberg

   72,23

Empfehlenswerte Gartensorte

Leipziger Brilliante

Beer

   71,99

Empfehlenswerte Gartensorte

1613

Majaura

   70,33

Empfehlenswerte Gartensorte

1117

Majaura

   70,22

Empfehlenswerte Gartensorte

 

 

 

 

Elf Bouquet

Naumenko

   82,23

Hervorragende Landschaftssorte

Smlg.21-12-1-626

Naumenko

   81,57

Hervorragende Landschaftssorte

Child Of The Sun

Naumenko

   78,70

Wertvolle Landschaftssorte

 

Bilder der Prädikatsgewinner 2021

Baden Pretty Face

2011.161-2

Flammenspinne

Baden Romantic Affair

Petra Silk

Laura Nathalie

SH1335

Leipziger Brilliante

1613

1117

Elf Bouquet

Smlg. 21-12-1-626

Child Of The Sun

Prädikatsgewinner 2020

Bewertung im Jahre 2020

Unsere diesjährigen Ergebnisse der Bewertungen zeigen eine deutliche Steigerung der Qualität der eingesandten Pflanzen. Mit 19 Sämlingen oder Sorten, die das Prädikat „Wertvolle Gartensorte“ oder „Empfehlenswerte Gartensorte“ erhalten haben, ist für die Züchter aus Deutschland, Tschechien und Polen die Bedeutung ihrer Arbeit bewiesen. Sollten Sie Interesse an der einen oder anderen Sorte haben, werden die Züchter gern davon Teilstücke abgeben, denn warum sollen diese Erfolgssorten nur im eigenen Garten stehen?

Ergebnisse der Endbewertung des Pflanzjahrganges 2018 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Höxter, Cottbus und Wojslawice

Name Züchter Punktzahl Prädikat  
Berliner Obsidian Tamberg 79,91 Wertvolle Gartensorte  
Maravilla Tooth Fairy Kotula (Polen) 79,27 Wertvolle Gartensorte  
Ulmer Hohes Feuer Oellermann 78,65 Wertvolle Gartensorte  
Red Tool Tamberg 78,16 Wertvolle Gartensorte  
Edith Gehrt Beer 77,70 Wertvolle Gartensorte  
91/12 Swiatkowska (Polen) 76,51 Wertvolle Gartensorte  
Party im Gespensterschloss Krismer 75,38 Wertvolle Gartensorte  
Rita Schumann Herrn 75,22 Wertvolle Gartensorte  
Rising  Melon Tamberg 74,63 Empfehlenswerte Gartensorte  
Kwiaty Ojczyste Kotula (Polen) 74,50 Empfehlenswerte Gartensorte  
Ulmer Anmut Oellermann 74,24 Empfehlenswerte Gartensorte  
Diabolina Kotula (Polen) 74,20 Empfehlenswerte Gartensorte  
2009.14-7 Slinger (Czech Rep.) 73,89 Empfehlenswerte Gartensorte  
Mein Liebes Kind Krismer 73,18 Empfehlenswerte Gartensorte  
200511 Majaura 72,21 Empfehlenswerte Gartensorte  
299/12 Swiatkowska (Polen) 71,89 Empfehlenswerte Gartensorte  
Melmick Australis Beer 71,55 Empfehlenswerte Gartensorte  
Golden Birds Naumenko (Czech Rep.) 71,39 Empfehlenswerte Gartensorte  
VhxLLB Krismer 70,13 Empfehlenswerte Gartensorte  

Bilder der Prädikatsgewinner 2020

Berliner Obsidian

Maravilla Tooth Fairy

Ulmer Hohes Feuer

Red Tool

Edith Gehrt

91/12

Party im Gespensterschloss

Rita Schumann

Rising Melon

Kwiaty Ojczyste

Ulmer Anmut

Diabolina

2009.14-7

Mein liebes Kind

200511

299/12

Melmick Australis

Golden Birds

VhxLLB

Prädikatsgewinner 2019

Bewertung im Jahre 2019

Ergebnisse der Endbewertung des Pflanzjahrgangs 2017 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Cottbus, Höxter und Wojslawice.

Name Züchter Gesamtpunktzahl Prädikat
Berliner Kontrapunkt Tamberg 80,64 Hervorragende Gartensorte
Margitta Herrn Beer 71,27 Empfehlenswerte Gartensorte
SHTT0807 Tamberg 70,34 Empfehlenswerte Gartensorte
.06-08-01 Krupa 79,32 Wertvolle Landschaftssorte
Petr Lebis Mimranek 75,55 Wertvolle Landschaftssorte
Citronovy Kryst Mimranek 74,40 Empfehlenswerte Landschaftssorte

Im Jahre 2017 waren 19 Tagliliensorten von 7 Züchtern aus Deutschland und der Tschechischen Republik (Krupa und Mimranek) zur Bewertung eingesandt worden.

 

Berliner Kontrapunkt

Margitta Herrn

SHTT0807

.06-08-01

Petr Lebis

Citronovy Kryst

Prädikatsgewinner 2018

Bewertung im Jahre 2018

Ergebnisse der Endbewertung des Pflanzenjahrgangs 2016 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Cottbus, Höxter und Wojslawice.

Name Züchter Gesamtpunktzahl Prädikat
CHWO08-0002 Woschek 79,13 Wertvolle Gartensorte
98-03/Y Golob 78,88 Wertvolle Landschaftssorte
Gesa Jesper Beer 77,18 Wertvolle Gartensorte
Miltitzer Ortsschönheit Herrn 75,60 Wertvolle Landschaftssorte
Kx40DA40N Krismer 75,32 Wertvolle Gartensorte
FORTxHBHMB1 Krismer 71,27 Empfehlenswerte Gartensorte
97-22/rk Golob 70,67 Empfehlenswerte Gartensorte

An der Bewertung europäischer Taglilienzüchtungen haben in den letzten zehn Jahren Züchter aus Deutschland, England, Frankreich, Holland, Österreich, Polen, Slowenien und Tschechien teilgenommen.
In diesem Jahr waren es außer den deutschen Teilnehmern die Züchter Golob aus Slowenien und Wyers aus England. 

 

Bilder der Prädikatsgewinner (7 Stück, öffnen sich nach Anklicken)

CHWO08-0002 (Woschek)

98-03/Y (Golob)

Gesa Jesper (Beer)

Mitlitzer Ortsschönheit (Herrn)

Kx40DA40N (Krismer)

FORTxHBHMB1 (Krismer)

97-22/rk (Golob)

Prädikatsgewinner 2017

Bewertung im Jahre 2017

Ergebnisse der Endbewertung des Pflanzenjahrganges 2015 europäischer Taglilienzüchter in den Bewertungsgärten Ulm, Kiel und Wojslawice

Name Züchter Punktzahl Prädikat
HANNE LANGNER Beer 80,75 Hervorragende Gartensorte
YVONNE DOBMAIER Beer 77,25 Wertvolle Gartensorte
DAGMAR-LIANE Herrn 75,35 Wertvolle Gartensorte
LEIPZIGER GOLD Beer 74,76 Empfehlenswerte Gartensorte
MILTITZER PINK Herrn 72,30 Empfehlenswerte Gartensorte
SHTT0423 Tamberg 71,60 Empfehlenswerte Gartensorte
WPS Achramowicz 70,59 Empfehlenswerte Gartensorte
Sä 6/PD Epple 68,31  
G 75-07A Herrn 67,57  
SHTT0503 Tamberg 67,57  
692 Majaura 67,50  
FWA o. FSA Achramowicz 64,43  
SÄ. 7/CLA Epple 63,71  
12055 Majaura 62,11  
CZW Achramowicz 60,90  
12060 Majaura 60,24  
SHTT1326 Tamberg 87,12 Hervorragende Landschaftssorte

 

Bilder der Prädikatsgewinner (8 Stück, öffnen sich nach Anklicken)

HANNE LANGNER (Beer)

YVONNE DOBMAIER (Beer)

DAGMAR-LIANE (Herrn)

LEIPZIGER GOLD (Beer)

MILTITZER PINK (Herrn)

SHTT0423 (Tamberg)

WPS (Achramowitz)

SHTT1326 (Tamberg)

Prädikatsgewinner 2016

 

Bilder der ersten acht prämiierten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2014:
(Zum neunten Prädikatsgewinner konnte kein geeignetes Bild gefunden werden.)
Foto © 2016 Tomas Tamberg

 

Insgesamt waren 19 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, die alle in die Endbewertung eingingen.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 100 Punkte

Prädikatsgewinner 2015

 

Prädikatsgewinner aus der GdS-Neuheiten-Bewertung 2015
Foto © 2016 Tomas Tamberg

 

Zur Bewertung waren im Jahre 2013 vierzehn europäische Taglilienzüchtungen eingesandt worden, die alle in der Endbewertung berücksichtigt wurden.

Preisträger der Endbewertung des Pflanzjahrganges 2013 europäischer
Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Ulm, Kiel und Cottbus waren die Züchter Beer, Tamberg, Golob, Tamberg-C, Majaura und Riede.

Die letzten drei Bilder zeigen Einzelblüten der als Landschaftssorten deklarierten Preisträger. Die Besonderheit von derartigen Sorten liegt in ihrer Horstwirkung, wobei die Horste am Besten von der Seite angesehen werden sollten.

Prädikatsgewinner 2014

 

Prädikatsgewinner aus der GdS-Neuheiten-Bewertung 2014

Die Prädikate werden jährlich auf der Basis der bei der Bewertung der GdS erreichten Punktzahlen vergeben.
Im Jahr 2014 wurden Pflanzen der Züchter Tamberg, Beer, Haase, Nachtweide und Majaura prämiert.

Informationen zu den Kriterien der Bewertung und der Zuordnung zwischen Sortennamen und Züchtern finden Sie unter:
http://gds-hem-fachgruppe.homepage.t-online.de/bewertungsergebnisse.htm

 

Prädikatsgewinner 2013

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2011 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Aurich, Ulm und Cottbus

Insgesamt waren 16 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, die alle in die Endbewertung eingingen. Wegen Wildfraßschäden an den Blütenstielen konnten in Cottbus keine Ergebnisse ermittelt werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 100 Punkte.

Bilder der prämiierten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2011

Pluralist

Karminküsschen

Ingelore Szippl

Miltitzer Lachs

Sämling SHTT0305

Miltitzer Rote

Timpetee

Sämling 96/96

Prädikatsgewinner 2012

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2010 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Ulm und Cottbus

Insgesamt waren 16 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, die alle in die Endbewertung eingingen. Wegen Wildfraßschäden an den Blütenstielen konnten in Cottbus nur Teilergebnisse ermittelt werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 100 Punkte.

Bilder von sechs der sieben prämiierten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2010

Sämling 151/99

Miltitzer Grazie

Sittich

Berliner Schneeball

Miltitzer Flamme

Miltitzer Rose

Prädikatsgewinner 2011

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2009 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 17 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, die alle in die Endbewertung eingingen. Wegen Wildfraßschäden an den Blütenstielen konnte in Cottbus keine Bewertung vorgenommen werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 100 Punkte.

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2010 europäischer Taglilienzüchtungen im Jahre 2011 in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Ulm und Cottbus

Insgesamt waren 16 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich die ersten 15 für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) im Mittel 36 Punkte oder darüber.

Die prämiierten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2009

Sämling LS38/04

Sämling SHTT0039

Sämling MB 40/03A = Edelgard

Sämling 287

Sämling Z 2006-1

Sämling SHTT9409

Sämling Z 2006-2

Sämling 306/96

Sämling Z 2006-3

Sämling 148/94

Prädikatsgewinner 2010

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2008 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 18 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, die alle in die Endbewertung eingingen. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Züchtungen konnten jeweils nur in zwei der drei    Bewertungsgärten bewertet werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 100 Punkte.

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2009 europäischer Taglilienzüchtungen im Jahre 2010 in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 17 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, die sich alle für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) im Mittel 36 Punkte oder darüber.

Die prämiierten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2008

Goldfiligran

Sämling 406/94

Sämling 163

Elsa Sophie

Annelies Rudolph

Augenstern

Barbara Mueller

Dancing in the Rain

Sämling 506/94

Sämling Z 2005-01

Sämling 102/95

Prädikatsgewinner 2009

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2007 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 16 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, die alle in die Endbewertung eingingen. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Züchtungen konnten jeweils nur in zwei der drei    Bewertungsgärten bewertet werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 100 Punkte.

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2008 europäischer Taglilienzüchtungen im Jahre 2009 in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 18 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 15 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) im Mittel 36 Punkte oder darüber.

Die prämiierten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2007

Ursula Heuss

Northern Sunrise

Ostrich Feather

Schöne vom Spreewald

Ines Unverricht

Jupiters Auge

Lachender Buddha

Feuerschiff

Prädikatsgewinner 2008

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2006 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Klarenbeek, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 23 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden, von denen sich 19 für die Endbewertung qualifiziert hatten. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Züchtungen konnten jeweils nur in zwei der drei Bewertungsgärten bewertet werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 105 Punkte.

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2007 europäischer Taglilienzüchtungen im Jahre 2008 in den Bewertungsgärten Apeldoorn, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 16 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 14 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) in mindestens  zwei Gärten 40 Punkte oder darüber.

Die sechs besten Einsendungen des Pflanzjahrganges 2006

Nehrungsstrand

Wechmar

"Zimtziege"

Vollmondlicht

Petra Bernschein

Jena Edeltraut Weber

Prädikatsgewinner 2007

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2005 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Schortens, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 18 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 105 Punkte.

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2006 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Klarenbeek, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 23 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 19 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) in mindestens  zwei Gärten 40 Punkte oder darüber. Der maximal erreichbare Wert für die Gesamtpunktzahl lag bei diesem Teil des Wettbewerbs je nach Farbgruppe bei 101 bis 105 Punkten.

Die neun Prädikatsgewinner des Pflanzjahrganges 2005

Wiegen im Wind

Stern von Falkenrehde

Sämling SHTT0031

Sommergruß

Pink Point

Feuerkelch

Adrians Sonnenspinne

Roter Schleier

Rise and Shine

Prädikatsgewinner 2006

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2004 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Schortens, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 24 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte

Die maximal erreichbare Punktzahl betrug 105 Punkte.

Die Gewinner des Pflanzjahrganges 2004 und 1 farblich interessanter Sämling aus der Erstbewertung des Pflanzjahrganges 2005

White Rose Memorial

Ürdinger Charme

Sämling HJT 12210602 BN

Simon Dach

Sämling 1 os 12/2003

Remisenlaterne

Kapitän F.Merten

Sämling R 87/02

Sämling JJ Sp04010702

Rosa Stern Lichtenrade

Sämling JJ 06230602

Sämling 164/99 aus Erstbewertung

Prädikatsgewinner 2005

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2003 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Schortens, Weinheim und Cottbus  

Insgesamt waren 26 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Züchtungen konnten jeweils nur in zwei der drei Bewertungsgärten bewertet werden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten für diesen Bewertungsjahrgang die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 % der maximalen Punktzahl: Hervorragende Gartensorte/Landschaftssorte
  • 75 bis 79,9 % der maximalen Punktzahl: Wertvolle Gartensorte/Landschaftssorte
  • 70 bis 74,9 % der maximalen Punktzahl: Empfehlenswerte Gartensorte/Landschaftssorte

Die maximal erreichbare Punktzahl liegt in der Regel bei 105 Punkten, bei Landschaftssorten bei 115 Punkten.

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2004 europäischer Taglilienzüchtungen

Insgesamt waren 25 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 23 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) in mindestens  zwei Gärten 40 Punkte oder darüber. Der maximal erreichbare Wert für die Gesamtpunktzahl lag bei diesem Teil des Wettbewerbs je nach Farbgruppe bei 101 bis 105 Punkten.

Die Prädikatsgewinner des Pflanzjahrganges 2003

Augenfreude

Haller Marabuk

Residenzstadt Memel

Haller Hula-Mädchen

Schöne Lau

Sämling SHTT9907

Wilhelm Majaura

Sterntaler

Berliner Rubin

Trompetenkonzert (Landschaftssorte)

Prädikatsgewinner 2004

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2002 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Schortens, Cottbus und Weinheim

Insgesamt waren 17 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden. Für die Vergabe von Prädikaten galten die folgenden Grenzwerte:

  • 80 bis 100 Punkte: Hervorragende Gartensorte
  • 75 bis 79,9 Punkte: Wertvolle Gartensorte
  • 70 bis 74,9 Punkte: Empfehlenswerte Gartensorte

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2003 europäischer Taglilienzüchtungen

Insgesamt waren 26 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 23 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) in mindestens  zwei Gärten 40 Punkte oder darüber. Der maximal erreichbare Wert für die Gesamtpunktzahl lag bei diesem Teil des Wettbewerbs je nach Farbgruppe bei 101 bis 105 Punkten.

Die Prädikatsgewinner des Pflanzjahrganges 2002

Higher and Fire

Fiesta Cubana

Weiler Brown Wings

Early Nugget

Nachtschwärmer

Steffi Bärenß

Madame Pompadour

Haller Marabuk

Prädikatsgewinner 2003

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2001 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Schortens und Weinheim. Wegen starken Wildverbiss-Schadens keine Bewertung in der Aufpflanzung Cottbus.

Insgesamt waren von 9 Züchtern 21 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden.

Für die Vergabe von Prädikaten galten die folgenden Grenzwerte:

  • 80% bis 100 % des möglichen Maximalwertes: Hervorragende Gartensorte
  • 75% bis 79,9% des möglichen Maximalwertes: Wertvolle Gartensorte
  • 70% bis 74,9% des möglichen Maximalwertes: Empfehlenswerte Gartensorte

(der mögliche Maximalwert betrug 105 Punkte)

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2002 europäischer Taglilienzüchtungen

Insgesamt waren 17 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 16 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) mindestens in einem Garten 40 Punkte oder darüber. Der maximal erreichbare Wert für die Gesamtpunktzahl lag bei diesem Teil des Wettbewerbs je nach Farbgruppe bei 101 bis 105 Punkten.

Die Prädikatsgewinner des Pflanzjahrganges 2001

Refreshing Dream

Sämling 300898 (Juhr)

Suse 2

Jena Susanne Schaumann

Prädikatsgewinner 2002

Ergebnisse der Endbewertung das Pflanzjahrganges 2000 europäischer Taglilienzüchtungen in den Bewertungsgärten Schortens, Weinheim und Cottbus

Insgesamt waren 21 Taglilien-Sorten und -Sämlinge eingesandt worden. Für die Vergabe von Prädikaten galten die folgenden Grenzwerte:

  • 80% bis 100 % des möglichen Maximalwertes: Hervorragende Gartensorte
  • 75% bis 79,9% des möglichen Maximalwertes: Wertvolle Gartensorte
  • 70% bis 74,9% des möglichen Maximalwertes: Empfehlenswerte Gartensorte

(der mögliche Maximalwert betrug 95 Punkte)

Ergebnisse der Erstbewertung das Pflanzjahrganges 2001 europäischer Taglilienzüchtungen

Insgesamt waren 23 Neuzüchtungen zur Bewertung eingesandt worden, von denen sich 15 Züchtungen für die Endbewertung qualifizieren konnten. Diese erreichten als Punktsumme für die drei Schönheitskategorien (Blütenform, Blütenfarbe und Aufbau der Gesamtpflanze) mindestens 40 Punkte. Der maximal erreichbare Wert für die Gesamtpunktzahl lag bei diesem Teil des Wettbewerbs je nach Farbgruppe bei 101 bis 105 Punkten.

Die Prädikatsgewinner des Pflanzjahrganges 2000

Cantaloupe Cut

Berlin Creme Ball

Taunus Lemon Lace

Haller Kardinal

Haller Montezuma

Agnes Elpers

Mimranek-Sämling 3/95

Star von Pfarrkirchen