Unsere Gärten im Klimawandel - Pflanzenverwendung als Chance

...ein Vortrag von Peter Jahnke.

Das weltweite Klima hat sich in einer Schnelle und Radikalität verändert, die sich man-cher Gartenbesitzer so nicht hätte vorstellen können. Temperaturanstieg und Dürre sind klar messbar, doch nicht stringent. Auch in Überschwemmungen, Stürmen und Spätfrösten drückt sich die klimatische Veränderung aus. Wie kann ich im eigenen Garten mit diesem Szenario umgehen? Wie wappne ich mich bestmöglich vor den gärtnerischen Konsequenzen der allgemeinen Entwicklung?
Peter Janke spricht in seinem Vortrag über seine eigenen Erfahrungen im Hildener HORTVS und weist dringende Lösungsansätze auf.

Weitere Auskünfte bei Marlies Bernau, Tel.: 02159/8653 oder marlies.bernau [at] t-online.de