Der Steingarten als Modell in Zeiten des Klimawandels

...ein Vortrag von Sven Nürnberger, Frankfurt
Steingärten, früher fast überall vertreten, sind rar geworden. Doch könnten sie wieder an Bedeutung gewinnen, nicht zuletzt wegen ihres Blühreichtums und dem Wert für Insekten. Zwar setzt der Klimawandel vielen Pflanzenarten aus kühlen Hochgebirgslagen zu, doch es gibt Strategien für artenreiche und vielgestaltige Steingärten mit Pflanzen, die den Klimaveränderungen trotzen. Sven Nürnberger, Mitarbeiter im Frankfurter Palmengarten, wird die unterschiedlichen Lebensbereiche des Steingartens und damit die geeigneten Pflanzengruppen vorstellen und außerdem zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten der in Frage kommenden Stauden zeigen.

Beginn 15:00 Uhr im Bürgertreffpunkt „La Vie“, Dieckmannstraße 127, 48161 Münster-Gievenbeck