Mien Ruys und ihr Einfluss auf Dutch Wave

Münsterland

...ein Vortrag von Leo den Dulk, Haarlem
Die Niederlande sind in der Hingabe für schöne, lebendige Gärten bis heute vielen Ländern Europas weit voraus. Ein Name bleibt dabei bis heute ikonenhaft: Mien Ruys. Der Gartenhistoriker Leo den Dulk hat ein Buch über die große alte Dame der holländischen Gartenarchitektur herausgebracht und dabei herausgefunden, dass ihr die Protagonisten der berühmt gewordenen Dutch Wave viel zu verdanken haben. Unser Gast wirft ein Schlaglicht auf diesen spannenden Zusammenhang und
zeigt in zahlreichen Bildern Ideen und Gestaltungsprinzipien.

Beginn 15:00 Uhr im Bürgertreffpunkt „La Vie“, Dieckmannstraße 127, 48161 Münster-Gievenbeck, Kostenbeitrag 5 €.